Datenschutz

 
 

Unsere Datenschutzerklärung

Guten Tag. Wir freuen uns, dass Sie mehr über weiling.de erfahren möchten. Wir finden es aber mindestens ebenso gut, dass Sie sich auch die Zeit für einen Blick in unsere Datenschutzerklärung nehmen.

Das Thema Datenschutz und Vertraulichkeit nehmen wir sehr ernst und folgen den geltenden nationalen und europäischen Datenschutzvorschriften. Nachfolgend möchten wir Ihnen kurz die wichtigsten Aspekte unserer Datenspeicherung erläutern.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Nur, wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, verarbeiten und nutzen wir personenbezogene Daten.

Keine Datenregel ohne Ausnahme

Denn wir protokollieren in sogenannten Log-Files einige Daten, die von Ihrem Browser an uns übermittelt werden. Und zwar:

  •     Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers
  •     Typ und Version des von Ihnen verwendeten Betriebssystems
  •     Ihre IP-Adresse
  •     die Adresse (URL) der Seite, über die Sie zu weiling.de gelangt sind
  •     ggf. die Suchworte, mit denen Sie unsere Seite gefunden haben
  •     Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Website
  •     die von Ihnen abgerufenen Unterseiten von weiling.de

Diese Informationen sind jedoch anonym. Das heißt: sie können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden. Und was tun wir mit diesen Daten? Für uns sind es kleine Helfer, die wir regelmäßig auswerten und zur Optimierung der Seite weiling.de und zu Statistikzwecken verwenden.  

Für die Generierung dieser Informationen nutzen wir den Web-Analysedienst Google Analytics der Google Inc. Google Analytics arbeitet mit „Cookies“ – Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Benutzung unseres Onlineangebotes erst ermöglichen. Um die genaue statistische Auswertung zu erstellen, werden die erzeugten Informationen an einen Server von Google in den USA übertragen. Auf unserer Seite haben wir Google Analytics um die Funktion eines Anonymisierungsprogramms („gat._anonymizeIp()") ergänzt. Die Erfassung Ihrer IP-Adresse wird dadurch anonymisiert.

Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrem Computer aber natürlich auch verhindern. Dazu wählen Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“. Die genaue Anleitung kann bei unterschiedlichen Browsern divergieren. Ohne Cookies kann es zu einer Einschränkung des Angebots kommen. Es gibt außerdem die Möglichkeit ein „Add on“ einzurichten, das verhindert, dass Google Daten sammelt. Informationen dazu finden Sie unter anderem unter tools.google.com/dlpage/gaoptout/index.html

Manchmal wollen wir etwas mehr von Ihnen wissen

Wenn Sie beispielsweise über das Kontaktformular erreichen möchten. Allein für die korrekte Zustellung benötigen wir dann doch ein paar Angaben von Ihnen. Für diesen konkreten Zweck sind es personenbezogene Daten. Beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse. Während der Eingabe machen wir Sie darauf aufmerksam, dass nur die besonders gekennzeichneten Pflichtfelder zur Bearbeitung der jeweiligen Anfrage oder Ihres Auftrags benötigt werden. Alle weiteren Angaben von Daten sind stets freiwillig. Und ganz klar: Wir geben diese Daten keinesfalls an Dritte weiter, die nicht durch uns mit der Vertragserfüllung beauftragt sind.

Sie können korrigieren, löschen und ‚Nein’ sagen

Wir berichtigen Ihre Daten, wenn Sie uns mitteilen, dass sie Fehler enthalten, oder löschen sie, wenn wir sie nicht mehr benötigen oder Sie dies wünschen. Die Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit widerrufen.

Wie es das Gesetz verlangt

Wir erheben, speichern und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nach den Vorschriften der Datenschutzgesetze, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Wir erfassen nur die notwendigen persönlichen Daten und speichern diese nur so lange, wie dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist, oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Aufbewahrungs- und Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht.

Bitte schützen Sie sich

Leider müssen wir darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Auch bei aller Sorgfalt, ist ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich. Bitte denken Sie daran, Ihr Betriebssystem, die Firewall und das Anti-Viren-Programm regelmäßig zu aktualisieren. 

Bitte keine Werbung einwerfen

Für uns gilt die Impressumspflicht. Sie definiert den Umfang unserer Kontaktdaten und schreibt deren Veröffentlichung vor. Wer aber meint, er könne diese verwenden, um uns nicht ausdrücklich angeforderte Werbung, Informationsmaterialien oder Spam-Mails zuzusenden, irrt. Wir widersprechen einer solchen Nutzung unserer Daten ausdrücklich und behalten uns auch rechtliche Schritte vor.